Bitcoin scheitert zum ersten Mal am “Worst-Case-Szenario”-Monatsschluss, beginnt


Bitcoin (BTC) hat es nicht geschafft, den von einem seiner bekanntesten Modelle geforderten Schlusskurs vom November zu erreichen – aber sein Schöpfer gibt nicht auf.

In einem Twitter-Post am 1. Dezember sagte PlanB, dass er seinem Bodenmodell einen weiteren Monat geben werde, um sich zu beweisen.

BTC-Bodenmodell auf Bewährung

BTC/USD dürfte den November mit einem ” ” abgeschlossen habenWorst-Case-Szenario” von 98.000 $, aber eine Kombination von Faktoren führte zu einem viel niedrigeren Monatsabschluss.

Mit knapp $57.000 verfehlte das Paar sein Ziel deutlich, was das erste derartige Scheitern des PlanB-Bodenmodells in der Geschichte von Bitcoin bedeutete.

“Floor model first miss (after nailing Aug,Sep,Oct)”, schrieb er.

“Kein Modell ist perfekt, aber dies ist ein großer Fehlschlag und der erste seit 10 Jahren! Ausreißer/Schwarzer Schwan? Ich gebe dem Bodenmodell noch 1 Monat.”

Zuletzt wurde das Bodenmodell korrekt vorhergesagt die Monatsabschlüsse für August, September und Oktober richtig vorausgesagt und damit die Hoffnung genährt, dass im Dezember ein sechsstelliger Wert erreicht werden könnte.

Da immer mehr Händler und Analysten die Tatsache akzeptieren, dass die Hausse im Jahr 2021 länger dauern könnte als erwartet, um ihren Höhepunkt zu erreichen, bekräftigte PlanB, dass seine anderen BTC-Preisprognosemodelle intakt bleiben.

Dazu gehören die beliebten Stock-to-Flow-basierten Tools, die einen Durchschnittspreis von mindestens 100.000 $ bis 2024 vorhersagen. Die Erwartung ist immer noch, dass Bitcoin einen sechsstelligen Preis anziehen wird, bevor die Ende dieses Jahres.

Unglückliches Timing der Bullen?

Der Novemberschluss fiel mit einem erneuten Abwärtsdruck auf Bitcoin zusammen.

Verwandt: Bitcoin-Korrektur bisher schwächste des Jahres 2021, Hoffnung auf Weihnachtsmann-Rallye steigt

Panik über das Coronavirus in Verbindung mit dem Vorsitzenden der Federal Reserve Jerome Powell gibt zu dass die Inflation nicht “vorübergehender” Natur sein wird.

Die Stimmung hat sich ebenfalls verschlechtert und ist von “neutral” auf “Angst” gesunken, wie die Krypto Fear & Greed Index.

Krypto Fear & Greed Index. Quelle: Alternative.me

Das Bodenmodell von PlanB hat unterdessen alle Hände voll zu tun, um ein gültiger Richtwert zu bleiben – in nur vier Wochen prognostiziert es einen BTC/USD-Preis von 135.000 US-Dollar.